• Handy Orten kostenlos
 

Handy Orten kostenlos

Handy Orten kostenlos

Es gibt viele Möglichkeiten, um kostenlos ein Handy zu orten, ohne dafür ein zusätzliches Abo abzuschließen oder ähnliche Anmeldevorgänge durchgehen zu müssen.

In der folgenden Übersicht der besten Mobile-Tracking-Apps und alternativer Ortungs-Möglichkeiten, sind der Großteil aller verfügbaren Methoden, zum Auffinden eines Smartphones oder Tablet-PCs zusammengefasst. Wir hoffen, dass auch für Sie, die richtige Lösung dabei ist, damit Sie gratis Ihr Handy orten können.

Kostenlose Apps um Handys zu orten

Bitte folgen Sie aufmerksam den nachfolgenden Absätzen, denn nur so finden Sie heraus, ob die vorgeschlagene Handyortung für Ihren Einsatz die richtige Wahl ist oder warum es im Ausschlussverfahren besser sein könnte, wenn Sie eine alternative Variante der kostenlosen Handyortung als am zutreffendsten auserkoren haben.

Dieser Ratgeber soll Ihnen dabei helfen, sich richtig zwischen den verschiedenen Ortungssystemen der GSM- oder GPS-Ortung entscheiden zu können und die richtigen Bedingungen an die Auswahl der für Sie passenden Handy-Ortungs-App zu knüpfen. Ob Ihre Entscheidung zum Ende korrekt ist, stellen Sie in erster Hand durch eine erfolgreich durchgeführte Ortung Ihres Smartphones fest. Für weitere Fragen, werfen Sie gerne einen Blick in unsere FAQs.

Wie hilfreich war diese Seite?
4.7 Sterne bei 81 Stimmen

1. Auswahlkritierium für eine kostenlose Handyortung

Die Beantwortung dieser ersten Frage ist der wichtigsten Kriterien. Die Antwort auf diese Frage gibt an, ob in Ihrem Fall nur eine GSM-Ortung durch die Funkzelle des Mobilfunknetzes möglich ist, oder ob Sie das große, zumeist kostenlose Angebot verschiedener Ortungsanbieter und Dienste nutzen zu können.


Frage

Antwort

Ist das gesuchte Handy bereits ein Smartphone?

Nein, es ist kein Smartphone

Für ältere Handymodelle gibt es nur eingeschränkte Möglichkeiten zur Handyortung und die Entscheidung ist in Ihrem Fall bereits technisch bedingt auf die GSM-Handyortung gefallen und grenzt hiermit die Optionen einer kostenlosen Ortung stark ein, was diese aber noch nicht endgültig ausschließt.

Ortungsmöglichkeiten

 

Ja, es ist ein Smartphone

Glückwunsch, da es sich um ein Smartphone handelt, können moderne, kostenlose Handy-Ortungs-Apps genutzt werden.

2. Entscheidung für die beste Handy-Orten-App

Bereits jetzt geht es an das Eingemachte bei der richtigen Wahl einer Tracking-App für Ihr Smartphone, um auch bei Verlust Ihres Smartphones, schnell das Handy kostenlos orten können oder andere nützliche Funktionen der Handytracker-App nutzen zu können.


Frage

Antwort

Welches System läuft auf dem vermissten Smartphone?

Android

Android als Softwareplattform bieten mit die größte Auswahl diverser Tracking-Apps, bietet seinem Anwender aber bereits im Grundsystem eine überdurchschnittlich umfangreiche Sammlung an Funktionen zur Handyortung sowie zum Diebstahlschutz. Diese Ortungsmöglichkeit ist bereits in der Software integriert und dessen Nutzung ist kostenlos.

Ortungsmöglichkeiten

  

Apple iPhone (iOS)

Das mobile Betriebsysstem iOS von Apple, gehört zu den stabilsten und sichersten Softwareplattformen mobiler Endgeräte. Auch hier gibt es eine größere Auswahlmöglichkeit an Drittanbieter Apps, um das Gerät zu orten und andere Funktionen wie zum Beispiel das Löschen der Daten auf dem Handy. Jedoch braucht man auch hier nicht auf Applikationen von anderen Entwicklern zurückzugreifen, denn die hauseigene Lösung von Apple durch den iCloud Service, braucht sich nicht zu verstecken.

Ortungsmöglichkeiten

 

WindowsPhone

Durch die geringe Verbreitung und den kleinen Marktanteil, den Microsoft mit dem WindowsPhone innehält, ist die Auswahl sowie Funktionsumfang kostenloser Tracking-Apps recht begrenzt. Allerdings liefert auch Microsoft aus dem eigenen Hause, eine kostenlose, integrierte Ortungsfunktion im WindowsPhone an. Zusatzfunktionen zum Löschen der Daten bei Verlust oder Diebstahl ist auch hier dabei.

Ortungsmöglichkeiten

Kostenlose Handyortung meist durch GPS

Das Versprechen das Smartphone kostenlos zu Orten, ist keinesfalls ein Fake oder eine Masche. Diese kostenlose Ortungsfunktion ist bereits ab Werk, durch den Hersteller im Gerät integriert. So ist in Android-, iOS-, Windows- und BlackBerry Smartphones bzw. Tablet-Computern, in der Standardausstattung bereits eine kostenfreie Ortungsfunktion enthalten und zumeist findet sich ebenfalls eine Diebstahlsicherung, enthalten in der Betriebssoftware des Smartphones.

Handyortung und Diebstahlschutz durch Hersteller

Hersteller von Smartphones und Tablet-Computern bieten Ihren Kunden oftmals eigene Zusatzdienste zum Diebstahlschutz und Ortungsmöglichkeiten. Bekannt dafür sind u.a. Samsung, Motorola, Lenovo und Huawei.

Bitte denken Sie unbedingt daran, beim Verlust / Diebstahl des Handys, umgehend Ihre SIM-Karte telefonisch sperren zu lassen, damit Sie keine bösen Überraschungen beim Erhalt Ihrer monatlichen Mobilfunkrechnung erleben müssen. Selbst wenn es sich dabei nur um ein Diensthandy handelt, veranlassen Sie bitte direkt die Sperrung, um nicht Gefahr zu laufen, selbst für evtl. entstandene Kosten zur Rechenschaft gezogen zu werden.

Einschränkungen der kostenlosen GSM-Handyortung

Lediglich die Netzbetreiber Vodafone und o2 bieten Ihren Kunden innerhalb Deutschlands einen Ortungsdienst an. Die Nutzung dieser Dienste ist kostenlos, wobei dazu zu sagen ist, dass die Verwendung zu gewerblichen Zwecken, jeglicher Art, nicht gestattet ist.

Vodafone arbeitet derzeit an einer Erneuerung dieses Dienstes und wird die GSM-Ortung demzufolge aus dem Portfolio heraus nehmen.