• Mit Facebook Handy orten
 

Mit Facebook Handy orten

Mit Facebook Handy orten

Mittlerweile ist der Facebook Messenger auf fast jedem Smartphone vertreten und so werden über diese Smartphone App von Facebook auch hin und wieder Nachrichten an Freunde und Bekannte versendet und empfangen. Was einige Nutzer dieser Messenger App gar nicht wissen, dass bei jedem Nachrichtenversand standardmäßig der aktuelle Standort mit übertragen wird.

Ob Ihr Standort via Facebook beim Chat übertragen wird, können Sie mit einem kleinen Trick herausfinden.

Facebook Einstellungen zur Standortweitergabe

Diese Einstellung kann man natürlich deaktivieren. Ist dies nicht geschehen, kann es ganz schnell passieren das die Freunde und Bekannten wissen wo man sich gerade aufhält und teilt dem Chatpartner unfreiwillig seinen Standort mit.

Wie hilfreich war diese Seite?
3.9 Sterne bei 62 Stimmen
TOP
Handyortung durch Handy-Ortung.org

Gratis-Ortungen 14 Tage testen

Erst 14 Tage testen und dann bezahlen.

zur Handyortung
NEU
Handyortung direkt vom Handy aus, durch Eingabe der Rufnummer

Express-Ortung ohne Anmeldung

Handyortung in nur 60 Sekunden

zur Handyortung

Handy mit Facebook orten

Ist die Standortübermittlung aktiviert, können Sie ganz einfach sehen, wo der Chatpartner sich gerade befindet. Sie haben eine Nachricht erhalten und möchten das Handy gerne orten? In diesem Fall wird bei aktivierten Ortungsdiensten der Standort unterhalb der Nachricht angezeigt. Durch einen Klick auf das Feld erhalten Sie eine interaktive Karte mit dem Standort des georteten Handys angezeigt. Ist in dem Gerät des Chatpartners GPS aktiviert, erhält man ein sehr genaue Position des Handys angezeigt. Innerhalb von Gebäuden wird der Standort anhand der GSM-Ortung bestimmt und kann vom tatsächlichen Standort um einige Meter abweichen.

Facebook Standort manipulieren / verändern / faken

Natürlich gibt es auch Möglichkeiten den von Facebook übermittelten Standort zu manipulieren. Zum einen gibt es für Android Smartphones im Google Play Store die App Fake GPS Location, um dem Gerät einen anderen GPS Standort vorzugeben. Dieser Standort wird von Apps wie Facebook, WhatsApp und Co. bei der Standortübermittlung als Wert genommen und als vermeintlich tatsächliche GPS-Position an die anfragende Handy-App übergeben. Dies ist außerdem ein sehr nützlicher Trick für Pokemon GO, dient in diesem Beispiel allerdings der Ortung durch Facebook.

Durch Browser falschen Standort übergeben

Eine weitere Möglichkeit den eigenen Standort zu faken ist über den Webbrowser. Im Mozilla Firefox Browser kann man zum Beispiel in den tiefergreifenden Einstellungen ganz einfach GEO-Koordinaten eingeben und diese können dann bei Facebook übermittelt werden, sofern Sie Facebook gerade über diesen Browser verwenden.

Facebook Ortung deaktivieren

Die Facebook Standortübermittlung ist als Standardwert auf aktiv gestellt. Dies lässt sich problemlos über die Einstellungen der App deaktivieren. Öffnen Sie dazu einfach nur die Facebook App, gehen in die Einstellungen und finden dort den Punkt Messenger-Ortungsdienste. Ist dieser deaktiviert, kann Facebook Ihr Handy beim Nachrichtenversand nicht mehr orten.

Unsere Redaktion empfiehlt diese Ortungs-Funktion des Facebook-Chats generell abzuschalten, da sie nicht die Möglichkeit des gewollten Einzelversand, eines Standortes an einen Facebook-Freund, beeinträchtigt.