• WhatsApp Standort manipulieren
 

WhatsApp Standort manipulieren

WhatsApp Standort manipulieren

Viele Fragen sich wie man Standortübermittlung von WhatsApp auf sowohl auf einem Android als auch iPhone Handy austricksen und über WhatsApp einen falschen Standort verschicken kann. Auch wenn es viele vielleicht noch nicht wussten, ist es definitiv möglich, einen falschen Standort mit WhatsApp zu verschicken und somit den wahren Aufenthaltsort für den Empfänger geheim zu halten. Es mag einige Gründe geben, warum Sie Ihre Standortanzeige bei WhatsApp manipulieren möchten. Über die Hintergründe möchten wir hier allerdings nicht spekulieren, da es Ihnen völlig frei steht, ob Sie einen echten oder gefakten Standort mit WhatsApp verschicken möchten. Kommen wir zur Anleitung, wie Sie WhatsApp mit einer falschen GPS Position füttern und diese anschließend an einen beliebigen Empfänger im Chat verschicken.

Wie hilfreich war diese Seite?
4.8 Sterne bei 67 Stimmen

WhatsApp Standort fälschen, wie geht das?

FakeGPS - Die Android App, um den Standort auf dem Handy zu manipulierenSie benötigen nichts weiter als eine einfache kostenlose Smartphone App für Ihr Android Handy, welche es ermöglicht die aktuelle GPS Position, welche WhatsApp von Ihrem eingebauten GPS Empfänger aus dem Handy abfragt, vorzutäuschen. Diese App ist kostenlos im Google Play Store erhältlich und für jeden zugänglich. Der Name dieser App lautet Fake GPS. Der Name dieser kostenlosen App ist Programm und macht genau das, was der Anwendungsname bereits vermuten lässt. Nur, dass nicht irgendeine zufällige GPS Position gewählt wird, sondern Sie selbst entscheiden, welche GEO Koordinaten durch diese App vorgetäuscht werden sollen.

Kann ich auf jedem Handy den Standort fälschen?

Prinzipiell ist es mit jedem Handy möglich einen falschen Standort über WhatsApp und andere Smartphone Apps zu verschicken. Im aktuellen Beispiel erläutern wir Ihnen, wie Sie ganz schnell Ihre GPS-Daten auf Ihrem Android Handy verfälschen / verändern können und somit Ihren Freunden vorgaukeln an einem ganz anderen Ort zu sein. Die Manipulation Ihres GPS Standortes ist ohne Root und sofort nach der App Installation von FakeGPS möglich. Sollte es nicht gleich funktionieren, versuchen Sie bitte Ihr Android Handy neuzustarten.

Kann ich meinen Standort auch mit dem iPhone faken?

Auch mit dem Apple iPhone und anderen Apple Geräten ist es möglich den WhatsApp Standort zu fälschen. Allerdings wird dies durch iOS, das Betriebssystem auf dem iPhone und iPad, erschwert. Möglich wird dies erst nach einem installierten Jailbreak auf dem Handy, um die echten GEO Koordinaten des iPhones durch manipulierte und selbst festgelegte Werte auszutauschen. Eine genaue Anleitung zur Standortmanipulation in WhatsApp für iPhones finden Sie im nächsten Absatz.

WhatsApp - Hilfe zum Nachschlagen

Dieses Handbuch offenbart alle wichtigen Funktionen von WhatsApp, einfach und verständlich erklärt. Egal ob Standort, Bilder, Backup und versteckte Funktionen.

Einfachste Methode den Standort zu faken, auch mit dem iPhone

Lassen Sie sich einfach von Freunden oder Bekannten deren Standort schicken, diesen können Sie anschließend weiterleiten, ohne das der Empfänger bei WhatsApp merkt, dass es sich dabei gar nicht um Ihren eigenen Standort handelt. Oder leiten Sie einen Standort, den Sie in einem anderen WhatsApp Chat vor längerer Zeit versendet haben, an die Zielperson weiter. So haben Sie mit ganz wenig Aufwand und ohne jegliche Fachkentnisse einen falschen Standort vorgetäuscht.

Warum sollte ich einen falschen Standort übermitteln?

Jeder Mensch hat Geheimnisse, welche uns im Detail nicht interessieren. Um sich selbst zu schützen und diese Geheimnisse zu wahren, ist es in einigen Fällen ziemlich sinnvoll, den wahren Aufenthaltsort zu verbergen und um das Misstrauen anderer Personen nicht zu wecken, trotzdem einen Standort über WhatsApp verschicken kann. In diesem Fall einen manipulierten Standort. Besonders gut eignet sich die Android App Fake GPS allerdings auch, um einen Scherz mit Bekannten und Verwandten zu treiben, indem man ihnen einfach einen gefakten Standort per WhatsApp übermittelt.

Mit diesem Trick können Sie außerdem auch im Spiel Pokemon GO jede Arena erreichen.

Ist es verboten einen falschen Standort zu versenden?

Natürlich sind wir kein Rechtsanwalt, der Ihnen diese Frage mit großer Sicherheit beantworten kann. Die Faustregel bei der Manipulation Ihres Standortes bei WhatsApp sollte allerdings lauten: Alles was nach geltenem deutschen Recht durch die Standortveränderung strafbar ist, sollte vermieden werden. Wenn Sie sich einen Vermögensvorteil oder falsche Alibis für Behörden durch die Manipulation des Standortes beschaffen oder gar Menschenleben dadurch gefärden, sollten Sie von einer Standortverfremdung absehen.