• WhatsApp Nachrichten vor Blicken anderer schützen
 

WhatsApp Nachrichten vor Blicken anderer schützen

WhatsApp Nachrichten vor Blicken anderer schützen

WhatsApp wird von vielen als Messenger für das Handy genutzt und kann deshalb viele private Informationen über den Nutzer verraten. Besonders pikant können dabei gewisse Nachrichten und Chatverläufe im WhatsApp sein. Aus diesem Grund sollte jeder Seite Privatsphäre schützen und regelmäßig überprüfen ob jemand sich unbefugten Zugang zum eigenen WhatsApp Account verschafft hat und in fremden Namen bei WhatsApp Nachrichten verschickt oder gar mitliest und Handyspionage betreibt.


TIPP
mSpy Spionage App

mSpy Basic

Die Basisfunktionen von mSpy sind perfekt zum Kennenlernen der App.
 
Überwachung von Anruflisten, Nachrichten, Fotos, Standorte uvm.


Preise mSpy Basic

* zzgl. Mehrwertsteuer

Funktionen mSpy Basic

Kompatibilität Android, iOS (iPhone)
Sichtbarkeit 100% unsichtbar
   
Übersicht der Funktionen
  • SMS und MMS mitlesen
  • Anruflisten und Telefonbuch
  • E-Mail-Postfach überwachen
  • Browserverlauf anzeigen
  • Kalender und Memos
  • Wechsel des überwachten Handys
  • Fotos & Videos
  • Installierte Apps sehen
  • Benachrichtigung SIM-Wechsel
  • GPS-Standort, Standortverlauf
  • WhatsApp, Viber, Skype, iMessage, Facebook, Twitter, Snapchat, Tinder
  • Geofancing
  • Keylogger
  • WLAN-Netzwerke
  • Apps und Webseiten sperren
  • Telefonnummern sperren
  • Gerät aus Ferne sperren oder löschen
  • E-Mail-Support durch mSpy
Basic herunterladen
TIPP
mSpy Spionage App

mSpy Premium

Zusätzliche Spionagefunktionen gibt es in der Premium-Ausführung der mSpy Handyspionage-App.
 
WhatsApp, Facebook, Skype, Viber


Preise mSpy Premium

* zzgl. Mehrwertsteuer

Funktionen mSpy Basic

Kompatibilität Android, iOS (iPhone)
Sichtbarkeit 100% unsichtbar
Root-Rechte Android - Rooting notwendig
iPhone - ohne Jailbreak möglich
   
Übersicht der Funktionen
  • SMS und MMS mitlesen
  • Anruflisten und Telefonbuch
  • E-Mail-Postfach überwachen
  • Browserverlauf anzeigen
  • Kalender und Memos
  • Wechsel des überwachten Handys
  • Fotos & Videos
  • Installierte Apps sehen
  • Benachrichtigung SIM-Wechsel
  • GPS-Standort, Standortverlauf
  • WhatsApp, Viber, Skype, iMessage, Facebook, Twitter, Snapchat, Tinder
  • Geofancing
  • Keylogger
  • WLAN-Netzwerke
  • Apps und Webseiten sperren
  • Telefonnummern sperren
  • Gerät aus Ferne sperren oder löschen
  • E-Mail-Support durch mSpy
Premium herunterladen

Nutzt jemand fremdes mein WhatsApp

Trotz der Ende-zu-Ende Verschlüsselung von WhatsApp gibt es eine große Sicherheitslücke im Messenger. Allerdings wird diese nicht durch die Messenger-App selbst ausgelöst. Meist öffnen die Handynutzer selbst diese Hintertür für unbefugte Zugriffe auf das eigene WhatsApp. Wir erklären Ihnen wie Sie sich vor Zugriffen von Dritten auf Ihre WhatsApp Chatverläufe schützen können. Häufige Fälle sind zum Beispiel die eigenen Partner, die durch diese Methode die Treue kontrollieren möchten.


WhatsApp Web als größte Sicherheitslücke

WhatsApp bietet eine schöne Möglichkeit am Computer zu Chatten. Diese Funktion nennt sich WhatsApp Web und ersparrt das aufwendige Tippen der Nachrichten Handy. Am Computer geht es einfacher und schneller Nachrichten zu Lesen und Verfassen. Doch hier ist große Vorsicht geboten, denn sollten Sie WhatsApp Web an einem Fremden Computer nutzen und sich vergessen auszuloggen, kann der Nächste einfach mit Ihrem WhatsApp Account weiterschreiben und Ihre Nachrichten mitlesen. Er sieht alle Ihre Kontakte und kann diese anschreiben, ohne das Ihre Freunde bemerken, dass diese Chats gar nicht von Ihnen verfasst wurden.

Wie finde ich heraus ob jemand auf mein WhatsApp zugreift?

Angemeldete Geräte bei WhatsApp WebSich vor der Fremdnutzung von WhatsApp durch Dritte zu Schützen ist eigentlich sehr einfach. Am besten immer nach der Nutzung von WhatsApp Web im Browser abmelden und somit den Zugriff durch andere verhindern. Selbst wenn Sie diese Funktion von WhatsApp selbst noch nie genutzt haben, sollten Sie kontrollieren ob nicht vielleicht darüber jemand auf Ihr WhatsApp zugreifen kann. Denn diesen Zugriff kann sich schnell jeder verschaffen, wenn Sie Ihr Handy mal eine Minute aus den Augen lassen.

Sehen wer mein WhatsApp nutzt
Mit einfachen Schritten können Sie ganz schnell sehen, wer Ihr WhatsApp nutzen könnte und können im Schadensfall auch den Täter ausfindig machen, der mit Ihrem WhatsApp Account schindluder treibt. Somit können Sie die Gefahr durch WhatsApp abwenden und sich viel sicherer fühlen.

Mit Hilfe dieser Screenshots sehen Sie ein Beispiel, wie eine aktive Verbindung zu Ihrem WhatsApp aussieht, um Ihre WhatsApp Nachrichten mitlesen zu können.

Herausfinden ob mein WhatsApp ausspioniert wird

WhatsApp Web über das Menü erreichenUm zu Sehen ob jemand unberechtigten Zugriff auf Ihr Handy hat, müssen Sie einfach nur Ihr WhatsApp auf dem Handy starten, das Menü Öffnen, den Reiter „WhatsApp Web“ auswählen und schon sehen Sie, welche Geräte berechtigt sind, auf Ihr WhatsApp zugreifen zu können. Sollte dort ein unbekanntes Gerät aufgelistet sein oder Sie haben sich zum Beispiel vergessen am Arbeitscomputer bei WhatsApp Web auszuloggen, können Sie diese Verbindung vom Handy aus trennen und sich an dem Gerät somit nachträglich ausloggen.

Regelmäßige Kontrolle ist wichtig
Sie sollten regelmäßig Überprüfen ob nicht vielleicht eine unberechtigte Person Ihre WhatsApp Chats mitlesen kann. Auffälligkeiten sollte sofort nachgegangen werden. Sind Ihre Nachrichten vielleicht schon vorher gelesen worden oder waren Sie zu ungewöhnlichen Uhrzeiten online? Dies könnten Anzeichen dafür seinen, dass jemand Ihre WhatsApp Nachrichten mitlesen kann.

Hilfe zu WhatsApp

Den technisch unerfahrenen Nutzern können wir das WhatsApp Handbuch nahelegen, weil Sie hier alle Funktionen erklärt bekommen und sicherer im Umgang mit der modernen Technik werden, ohne Opfer von Straftaten und Datenklau zu Werden.

WhatsApp - Hilfe zum Nachschlagen

Dieses Handbuch offenbart alle wichtigen Funktionen von WhatsApp, einfach und verständlich erklärt. Egal ob Standort, Bilder, Backup und versteckte Funktionen.

WhatsApp für Fremdzugriff Schützen

Vor diese Art von Zugriff schützt keine Anti-Virus-App für das Handy. Nur Sie selbst können durch Achtsamkeit für Sicherheit sorgen und aufpassen, dass niemand Ihr Android-Handy, WindowsPhone oder iPhone ausspioniert. Durch den Fremdzugriff auf WhatsApp Web vom Computer aus, sind alle gesendeten und empfangenen Chats einsehbar. Selbst die Fotos / Videos und WhatsApp Standorte werden dadurch für Stalker einsehbar.

Es empfiehlt sich immer sein Handy / Smartphone durch einen Sperrcode, der bei Bildschirmsperre aktiviert wird, vor unbefugten Zugriffen zu Schützen.