• Handy Reparatur günstig und schnell
 

Handy Reparatur günstig und schnell

Handy Reparatur günstig und schnell

Längst ist das Handy von einem Gebrauchsgegenstand zu einem Statussymbol geworden – klassische Handys sind eher die Seltenheit – viel häufiger sind iPhone und Tablet-Computer anzutreffen.

Doch diese Telefone haben einen großen Nachteil: Das Handydisplay dieser Geräte, funktioniert lediglich als Touchscreen und ist dementsprechend einer starker Dauerbelastung ausgesetzt. Zusätzlich zu erwähnen ist, das stetige Vorsicht geboten sei.

Die Folge hiervon sind nur zu schnelle Gebrauchsspuren wie Kratzer und Verschmutzungen. Auch die gängige Aufbewahrung der Handys in Hosen- oder Handtasche tragen dazu bei, das Display erheblichen Belastungen auszusetzen. Doch was kann man tun, wenn das Display beschädigt ist? Gerade die modernen Handys sind zu teuer, als dass sie wegen eines beschädigten Displays erneuert werden können. Dementsprechend ist es vorteilhaft, dass es nun die Möglichkeit gibt, einzelne Bestandteile der Smartphones auswechseln zu lassen. Dieses Prinzip spart definitv hohe Kosten.

Wie hilfreich war diese Seite?
4.947828 Sterne bei 37 Stimmen

Smartphone-, Tablet- und MP3-Player- Reparatur

Viele Werkstätten für Handy Reparatur, bieten diesen Service für Handys von Samsung, Sony und Co an. Doch haben Handywerkstätten mehr zu bieten als nur das Display zu wechseln: auch Arbeiten an beschädigter Software wie z.B. der Android Software von Google, die eines der häufigsten Betriebssysteme für Apple iPhones (iOS) und Co darstellt gehören zu den Leistungen dazu. Außerdem hat eine Handyreparatur den entscheidenen Vorteil, dass Sie danach noch auf die Daten des internen Handyspeichers zugreifen können und somit einem Datenverlust auf dem Handy umgehen können.

24 Stunden Expressreparatur Ihres Handys möglich

Es lohnt sich durchaus eine kompetente Werkstatt aufzusuchen, um die oft günstigen Reparaturen am Handy durchführen zu lassen. Nicht nur, dass dadurch Schäden beseitigt werden können, sondern auch die Möglichkeit auf diese Weise kostengünstig das Aussehen des Handys zu verändern indem das Backcover ausgetauscht wird machen diesen Gang attraktiv. Eine gute Werkstatt hat für fast alle Probleme eine Lösung – angefangen von beschädigten Kopfhörerbuchsen bis hin zum Wechsel des Displays.

Günstige und schnelle Handyreparatur

Obwohl viele der Meinung sind, es lohne sich nicht ein Handy reparieren zu lassen, da es zu teuer sei trifft dies vor allem bei den modernen Handys der Hersteller wie Samsung, Sony und Co längst nicht mehr zu. Während der Kaufpreis für ein neues iPhone zwischen 300 und über 1000 Euro liegt, bieten viele Werkstätten günstige Reparaturen für rund 100 Euro an.

Vorsicht ist dennoch bei Schnäppchenreparaturen wie einem Displaywechsel für 20 oder 30 Euro geboten. Allein der Preis für ein neues Handydisplay beläuft sich auf ungefähr diesen Betrag. Vernünftige Preise für eine Handyreparatur liegen bei rund 90–150 Euro. Für dieses Geld darf man zu Recht einen guten Service und eine gute Qualität der durchgeführten Reparatur erwarten.

Zu einem guten Service gehört es unter anderem, dass Kunden über Kosten und Risiken einer Reparatur informiert werden. Je transparenter die Vorgänge in einer Handywerkstätte sind, desto vertrauenswürdiger ist diese. Dies sollte am Ende den Ausschlag für die Wahl einer Werkstatt sein, die den Schaden am Handy behebt, nicht die Kosten der Reparatur.

Handyreparatur durch die Versicherung bezahlen lassen

Für teure Smartphones lohnt sich zumeist ein sogenannter Handyschutzbrief, um im Falle des Verlustes oder einer Beschädigung am Handy schnell ein Ersatzhandy zu erhalten oder die Kosten für eine professionelle Reparatur Ihres beschädigten Smartphones zurückerstattet zu bekommen. Solche Schutzbriefe in Form einer Elektronikversicherung gibt es auch für andere Multimedia-Geräte wie zum Beispiel einer Smartwatch.