Vodafone erhöht LTE-Datenvolumen für CallYa Tarife

Mehr Datenvolumen für die Vodafone CallYa TarifeNachdem bereits viele Drittanbieter in Ihren Tarifen attraktive und günstige LTE-Datenpakete bieten, erhöht endlich auch Vodafone das Volumen für die CallYa Tarife. Die aktuellen Handytarife ohne Vertrag können Sie auf der Webseite von Vodafone entnehmen. Bestehende Kunden des Prepaid-Tarifs von Vodafone wurden am 30. Mai per SMS Kurzmitteilung über die Erhöhung des Datenlimits im bis zu 500 Mbit/s schnellen 4G|LTE Max Netz informiert.

Wie viel Datenvolumen steht mir in den CallYa Tarifen zur Verfügung?

Ein monatliches Datenvolumen steht ausschließlich in den CallYa-Tarifen mit einem Grundpreis bereit. Dies betrifft die Prepaid-Tarife CallYa Special und CallYa Allnet Flat. Im Tarif CallYa Special können Sie nun statt 750 MB ganze 250 MB mehr im Monat mit voller LTE-Geschwindigkeit nutzen. Somit kommen Kunden dieses Tarifes auf 1 GB Datenvolumen im Monat. Der monatliche Grundpreis in diesem Tarif beträgt 9,99 Euro im Monat.

Im Prepaid Tarif Callya Allnet Flat stehen Ihnen ab sofort das doppelte Datenvolumen zur Verfügung, was bedeutet, dass Sie statt wie bisher mit 2 GB LTE-Geschwindigkeit im Vodafone-Netz ausreizen können. Der Grundpreis dieses Tarifes beträgt 22,50 Euro im Monat.


Vodafone CallYa Prepaid-Karte kaufen

Nutzen Sie die Gelegenheit günstig in einem der besten Mobilfunknetze in Deutschland zu telefonieren und dabei an keine Mindestvertragslaufzeit gebunden zu sein.

Vodafone CallYa Tarif Europaweit telefonieren

Vodafone Prepaid CallYa Karte bestellen und günstig telefonieren, völlig ohne Vertragsbindung.

CallYa Tarife von Vodafone gelten Europaweit

Sie können die Prepaid-Tarife von Vodafone in der gesamten EU zu gleichen Bedingungen nutzen, als würden Sie sich mit Ihrem Handy in Deutschland aufhalten. Das bedeutet im Detail, dass im EU-Roaming keine Gebühren für eingehende Anrufe anfallen und in den Flatrate-Tarifen können Sie in ganz Europa kostenlos telefonieren und / oder Ihr Datenvolumen in LTE-Geschwindigkeit nutzen. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie sich im europäischen Ausland aufhalten und beispielsweise die Navigation in Ihrem Handy nutzen möchten oder schnell mal eine wichtige Information aus dem mobilen Internet heraussuchen möchten.

CallYa Karte im Ausland aufladen

Selbst wenn Sie sich mit Ihrer Vodafone CallYa Karte im Ausland aufhalten, können Sie Ihre Karte problemlos online aufladen. Die erste Möglichkeit ist, Vodafone eine Lastschriftermächtigung zu erteilen, um das Handy ab einem geringen Guthaben automatisch aufladen zu lassen. Ebenfalls können Sie eine Banküberweisung anweisen und dieser Betrag wird Ihnen nach Geldeingang auf Ihr Handyguthaben gutgeschrieben. Vodafone macht es ebenso möglich, die CallYa SIM-Karte online mit den Zahlungsarten Sofortüberweisung, PayPal, Kreditkarte (VISA, MasterCard) aufzuladen. Einfach Ihre Mobilfunknummer angeben, Zahlungsart wählen und dann können Sie je nach Auswahl 5, 15, 25 und 50 Euro Guthaben auf Ihr Handy aufladen, egal wo Sie sich gerade aufhalten. Die Onlineaufladung für CallYa ist ein Service von einem Vodafone-Tochterunternehmen.

Dieser Artikel wurde am 31.05.2017 veröffentlicht.